Lieblingsplatz Saro

Kennt Ihr das, Ihr geht irgendwo die Strasse entlang und werdet von einem Duft magisch angezogen? Bestimmt! Aber ist es bei Euch auch dieser Duft von gebratenem Knoblauch? Immer, wenn ich in Osnabrück bin, kann ich nicht dran vorbei an dieser genialen Tapasbar, der ich auch sogar verzeihe, dass sie immer voll ist und das man manchmal bei dem Gemurmel der Gäste sein eigenes Wort nicht versteht. Das Saro ist jung, unkonventionell und frisch. Die Tapas haben nach meinen Erfahrungen nicht nur den besten Geschmack, den ich in Norddeutschland gefunden habe, auch das Preis-Leistungsverhältnis ist für mein Empfinden unschlagbar. Ich hatte nun die große Ehre, die Bar zu dokumentieren:

Tags: